Neujahrsbote 2000

Neujahrsbote für das Glarner Hinterland

Vierunddreissigster Jahrgang

2000

Es hält - kurz gesagt - die Erinnerung an den denkwürdigen Winter 1998/99 wach.

 

Inhalt  Autoren
Gesamtmelioration Elm
  • Bericht des Meliorationsvorstandes
 Sämi Hefti-Hartmann
  • Die Bedeutung der Gesamtmelioration für die Zukunft der Elmer Land- und Alpwirtschaft
 Dr. Peter Bachmann
  • Schlussbericht der Schatzungskommission der Melioration Elm
 Anton Manhart
  • Ein Bergdorf hält zusammen. Sicherung der Landwirtschaft und des Kulturlandes
 Kaspar Rhyner
Die Affäre Zweifel - ein Stück Zeitgeschichte  Heinrich Stüssi
Mitlödi: Schönenberger- oder Schiffmeisterhaus?  Heinrich Stüssi
Im Hetschis, Gemeinde Mitlödi, sondiert  Heinrich Stüssi
Kaffeesatz, Kochkisten und Kriegskinder  Trudi Hefti-Rüegg
Ä so isches gsi  Martin Baumgartner-Marti
Winter 1998/99: Des Guten doch zuviel  Heinrich Stüssi
Rutschungen Bätschen - Braunwald und Murgänge Wüechtenrunse - Rüti  Thomas Rageth

Stiftung Neujahrsbote | Stampfgasse 30 | 8750 Glarus | Telefon 055 645 60 87 | info(at)neujahrsbote.ch