Neujahrsbote 2003

Neujahrsbote für das Glarner Hinterland

Siebenunddreissigster Jahrgang

2003

Das Titelbild von Hans Erni ist im Zusammenhang der Werbeausstellung des Schweizerischen Konsumvereins (VSK) und der Komsumgenossenschaften entstanden. Das Bild weist auf den Hauptbeitrag des diesjährigen Neujahrsboten hin: Es geht um den Kampf gegen eine drohende Hungersnot in unserem Land während des Zweiten Weltkrieges.

 

Inhalt Autoren
Die friedliche Schlacht gegen den Hunger Heinrich Stüssi
Das Linthaler Jahrzeitenbuch - Eine Quelle zur Glarner Landesgeschichte Heinrich Stüssi
Rentmeister Conrad Dürst Heinrich Stüssi
Der Umbau der reformierten Kirche von Schwanden vor 250 Jahren Ernst Güttinger
230 Millionen Jahre alte Tierspruren im Tödigebiet Mark Feldmann, Heinrich Stüssi

Stiftung Neujahrsbote | Stampfgasse 30 | 8750 Glarus | Telefon 055 645 60 87 | info(at)neujahrsbote.ch