Neujahrsbote 2012

Neujahrsbote für Glarus Süd

Siebenundvierzigster Jahrgang

2012

Das Titelbild zeigt den höchsten Glarner Gipfel, den Tödi, von der Baumgartenalp aus. Die "Gletscherwelt des Tödi" bildete 1863 das erste offizielle Exkursionsgebiet des frisch gegründeten Schweizer Alpenclubs (SAC). Unsere Titelgeschichte beschreibt ausführlich und mit vielen Originaltexten jene "Eroberungen jungfräulicher Gipfel". Das Bild beruht auf der Ansichtskarte Nummer 2062 aus dem Verlag Schönwetter-Elmer. Es handelt sich dabei um eine fotografische Aufnahme in schwarz-weiss, die im Hinblick auf den Druck koloriert wurde. Weder der Fotograf noch das Jahr der Aufnahme sind bekannt. Klar ist einzig, dass die Aufnahme vor 1953 entstand.


 

Inhalt Autoren
Das Tödigebiet als erstes Exkursionsziel des SAC Albert Schmidt
227 Jahre Dorfschule Sool Fridolin Baumgartner
Ein neuer Jugendtempel in Sool Fridolin Baumgartner
Gedanken einer Heimweh-Matterin Kathrin Rhyner-Bäbler selig
Armut und Wasserkraft im Sernftal Heinrich Hämmerli

Stiftung Neujahrsbote | Stampfgasse 30 | 8750 Glarus | Telefon 055 645 60 87 | info(at)neujahrsbote.ch