Neujahrsbote 1968

Neujahrsbote für das Glarner Hinterland

Zweiter Jahrgang

Linolschnitte: Heinrich Börlin, Betschwanden
Das Titelblatt wurde als Erinnerungstüchlein zur Einweihung der Ruessdili-Hütte hergestellt.

 

Inhalt Autoren
Erinnerungen eines Hüttenbauers Jakob Schiltknecht
"Wider bös Glück gut Hertz" Hans Streiff
Der Kaffee Paul Rehli
Der Kreis Heinrich Küng
Karstformen auf der Karren- und Glattalp Niklaus Zweifel
Einiges über Wald und Waldteilung im Grosstal Fritz Knobel
1844 auf der Orenplatte Braunwald Kaspar Freuler
Die Erweiterung der Planurahütte Jakob Jenny
Bitte David Kundert
Erinnerungen eines Pioniers der neuzeitlichen Ernährung Heinrich Stüssi
Herbst David Kundert
32. Musikwoche Braunwald Jakob Brauchli
Die Blume von Braunwald Dietrich Stauffacher
Braunwald und seine Musikwochen Nelly Schmid
Die Kammeralp, Lage und Besitzverhältnisse Hans Hefti
Das Geschlecht der Thut in Seengen Reinhold Bosch
Einsame Menschen David Kundert
125 Jahre Feldschützengesellschaft Linthal Heinrich Stüssi
Zum 70. Geburtstag von Dr. h. c. Heinrich Küng Lena Wichser
E Stillebe Heinrich Küng

Stiftung Neujahrsbote | Stampfgasse 30 | 8750 Glarus | Telefon 055 645 60 87 | info(at)neujahrsbote.ch